JavaScript scheint in ihrem Browser deaktiviert zu sein

Ohne JavaScript werden einige wichtige Funktionen (wie Zahlung mit Paypal) dieses Shops nicht funktionieren. Hier finden sie eine Anleitung, wie sie JavaScript aktivieren können

.

Stoffe aus Seidenchiffon



Seitenüberblick:

  • Was ist Chiffon?
  • Chiffon-Stoff weiß
  • Chiffonstoff gefärbt
  • Chiffonstoffe mehrfarbig gefärbt
  • Chiffon-Stoff waschen
  • Chiffon-Stoff bügeln

Was ist Chiffon?

Zuerst: Chiffon bezeichnet die Webart, in der ein Stoff gewebt wurde. Es sagt nichts darüber aus, welches Material verwendet wurde.

Naturgemäß sind Chiffonstoffe aus Kunstfasern (z.B. Polyesther) wesentlich preiswerter und weisen andere Eigenschaften auf als Chiffonstoffe aus echter Seide.

Bei uns finden Sie ausschließlich Chiffonstoffe aus 100% Seide.

Chiffon-Stoffe

 

Chiffon wird gerne für sehr transparente Accessoires, wie Schleier, Schals, Tücher und Pareos für den Strand, verwendet.

Zum unterfüttern voluminöser Kleider eignet sich Chiffon nicht sonderlich, da es keinen Stand hat. Für diesen Zweck eignet sich Organza besser.

 

 

 

Unser Angebot an Chiffonstoffen gliedert sich in naturweissen Chiffonstoff und gefärbten Chiffonstoff:

Chiffonstoffe weiß

Chiffon Stoff weiss

 

 

Naturweisse Seidenstoffe aus Chiffon führen wir in den Stärken 3.5, 4.3 und 6. Der speziell für uns hergestellte Seidenchiffon 4.3 ist in "italienischer Webart" hergestellt (auch bekannt als Etamine). Bei dieser Herstellungsmethode ist das Garn nicht so stark überdreht, wodurch der Chiffonstoff glatter, glänzender und nicht ganz so empfindlich ist.



 

Chiffonstoffe gefärbt

Chiffon Stoff farbig

 

 

Gefärbte Chiffonstoffe führen wir ebenfalls in den Stärken 3.5, 4.3 und 6. Durch eine von uns entwickelte Färbemethode sind wir in der Lage, Ihnen nicht nur über 85 Standardfarben anzubieten, sondern auch ein Saisonal wechselndes Angebot der aktuellen Modefarben. Darüber hinaus sind wird das einzige Unternehmen weltweit, das Ihnen eine Auswahl von über 5.200 exakt definierten Farbtönen ab der Menge von 1 Laufmeter anbietet.



 

Chiffonstoffe in mehreren Farben

Seidenchiffon farbig Chiffonstoffe coloriert Seidenchiffon gefärbt
 

Auf Nachfrage färben wir selbstverständlich auch mehrfarbig im Verlauf. Sie haben die Auswahl zwischen unseren 85 Standardfarben. Sie können uns gerne auch Ihre Farbwünsche mitteilen. Falls wir diesen Farbton zuerst mischen müssen, wird je nach Aufwand eine Aufwandsentschädigung berechnet.



Chiffon-Stoffe waschen

Unsere Wasch- und Pflegetipps beziehen sich ausschließlich auf Seidenchiffon, der von uns gefärbt wurde.

Da Chiffonstoffe sehr locker gewebt sind, sind sie auch äusserst empfindlich. Die Kett- und Schussfäden können durch die lockere Verwebung leicht verrutschen, was unschöne und nicht mehr zu reparierende Lücken im Seidenstoff hinterlassen kann.
Grundsätzlich können Sie Chiffonstoffe, Chiffonschals und -tücher sowohl in die Waschmaschine geben, per Handwäsche waschen und in die chemische Reinigung geben.



Flecken entfernen auf Chiffon

Unser Rat: Versuchen Sie erst gar nicht, Flecken mit Hausmittelchen zu entfernen. Verwenden Sie Essig, werden sich die Seidenfilamente (die einzelnen Fasern, aus denen der Seidenfaden besteht) öffnen und der Schmutz wird noch tiefer hineingelangen, wo er sich verankern kann.
Verwenden Sie Alkohol bei gefärbtem Seidenchiffon, entstehen Flecken, die Sie nicht mehr entfernen können.
Da Sie auf Chiffon nicht kleinflächig reiben können, ohne die Fäden zu verschieben, werden Sie kleine Flecken sowieso nicht entfernen können. Waschen Sie lieber gleich das ganze Chiffontuch oder -schal.



Chiffon-Stoff in der Waschmaschine waschen

Ein Waschbeutel wäre sehr empfehlenswert, dazu das Schonwasch- oder Gardinenprogramm und Seidenwaschmittel. Falls Sie gefärbten Chiffon-Stoff waschen, sollten Sie Chiffon nicht im Waschwasser liegen lassen, damit sich keine Farbpigmente anlagern können. Sie können den Chiffonstoff auch kurz anschleudern und dann locker auf der Leine trocknen.



Chiffon-Stoff per Handwäsche waschen

Gefärbten Chiffonstoff sollten Sie in viel lauwarmen Wasser leicht bewegen. Falls Sie bemerken, das sich das Wasser färbt, sorgen Sie dafür, das das Wasser ablaufen und frisches Wasser nachlaufen kann. Verwenden Sie ausschließlich Seidenwaschmittel. Haarshampoo und Seife kann das Eiweiß - aus dem Seide besteht - angreifen. Sie können Chiffonstoff kneten und durchdrücken; reiben und wringend sollten Sie vermeiden. Ins letzte (saubere) Waschwasser können Sie einen Schuss Essig geben, damit sich die Seidenfilamente kurzzeitig öffnen und der Glanz wiederhergestellt wird.



Chiffon-Stoff in die Reinigung geben

Falls Sie auf Nummer Sicher gehen wollen, sollten Sie eine professionelle Reinigung aufsuchen. Einige Reinigungen lehnen die Reinigung von Seidenstoffen ab, weshalb Sie gegebenenfalls mehrere Reinigungen besuchen - oder zuvor anrufen - müssen.



Chiffon-Stoff bügeln

Um Chiffonstoff schnell faltenfrei zu bügeln sollte er noch leicht feucht sein. Sie können durchaus Ihr Bügeleisen auf Stufe 3 (Leinen) stellen, vorausgesetzt, Sie bügeln großflächig und schnell. Sie müssen den Chiffonstoff auch nicht absolut schranktrocken bügeln: Es genügt, wenn Sie ihn relativ trocknen und dann faltenfrei auf eine Leine hängen, damit die Restfeuchtigkeit ausdunsten kann.
Da Chiffon in einer Leinwandbindung gewebt ist, spielt es keine Rolle, ob Sie den Chiffonstoff von rechts oder links bügeln.
Eine Trocknung im Wäschetrockner sollten Sie vermeiden, da das Chiffongewebe zu heiß werden kann und Sie unbeabsichtigt Falten geradezu plissieren könnten.

Sie haben Fragen?
Fragen zu unseren Produkten oder zum Bestellvorgang?
Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.
Zahlungs möglichkeiten
Schnellsuche