JavaScript scheint in ihrem Browser deaktiviert zu sein

Ohne JavaScript werden einige wichtige Funktionen (wie Zahlung mit Paypal) dieses Shops nicht funktionieren. Hier finden sie eine Anleitung, wie sie JavaScript aktivieren können

.

Stoffe online bestellen in der Schweiz

Was haben schwere, edle Wandbespannungen und Vorhänge in den reichsten Häusern der Welt und freche kleine Luxusdessous gemeinsam? Sie bestehen aus dem wunderbar wandelbaren Naturstoff Seide. Zugegeben, man wird nicht die gleiche Seide für Vorhänge und Lingerie verwenden. Aber die Vielfalt, in der dieser Stoff sich präsentiert und verwendet werden kann, ist einer seiner vielen Reize.

Ein Reiz, dem man natürlich auch in der wohlhabenden Schweiz seit vielen Jahrhunderten verfallen ist. Kein Chalet, kein herrschaftliches Haus, keine Stadtwohnung in Zürich, Bern oder sonst wo, in dem nicht Seide zu finden wäre. Es müssen ja nicht die Vorhänge sein - auch Tischläufer und Servietten werden aus diesem Material gewebt. Und es müssen auch nicht unbedingt seidene Dessous sein. Aber eine Seidenbluse, ein Seidenhemd und ganz gewiss ein Seidenschal oder eine Krawatte aus Seide gehören doch zur Grundausstattung einer gepflegten Garderobe, sei es für Damen oder auch für Herren.

 

Stoffe online bestellen in der Schweiz

Das Internet hat manchmal mehr zu bieten

Doch nicht jeder Schweizer lebt in einer grossen Stadt mit einer Vielzahl an Geschäften. Selbst wer dort beheimatet ist, hat vielleicht nicht genug Zeit, um stundenlang Geschäfte auf der Suche nach hochwertigen Seidenaccessoires zu durchstöbern. Die Lösung liegt wie so oft im Internet. Stoffe online bestellen Schweiz spart nicht nur Zeit, Stress und jede Menge Parkplatzgebühren, es eröffnet auch eine Warenwelt, die der traditionelle Einzelhandel so nicht zu bieten hat und auch nicht bieten kann.

Jede Seide, die die Industrie mit Hilfe der Natur hervorbringt, in jeder Farbe des Regenbogens? Diese Auswahl, diese Vielfalt gibt es nur, wenn Stoffe online bestellen Schweiz zum Credo für den Einkauf wird. Dann allerdings sind die Möglichkeiten fast grenzenlos. Seidenstoffe können heutzutage wirklich in allen Nuancen eingefärbt werden, die man sich nur vorstellen kann. Hobbyschneiderinnen finden vielleicht ihr Paradies, wenn sie zwischen Georgette in einem sanften Rose oder einem Satin in einem saftigen Orange wählen können. Oder umgekehrt. Vielleicht bevorzugen sie auch das Spektrum von Blau und Grün, vielleicht sollen es kühle Grautöne sein, vielleicht ein warmes Elfenbeinweiss. Im Internet ist alles zu haben und in einem guten Online-Seidengeschäft gibt es zu diesen Stoffen neben viel Zubehör auch noch jede Menge Informationen und Tipps.

 

Ratschläge, Tipps und Infos gehören zum online-Einkauf dazu

Stoffe online bestellen Schweiz bedeutet deshalb immer auch einen Mehrwert. Denn neben der eigentlichen Ware gibt es wertvolle Tipps zur Verarbeitung der jeweiligen Seide. Anfänger können sich hier auch Basiskenntnisse aneignen. Welches Material eignet sich für Seidenmalerei, welche Seide hat eine glänzende Oberfläche, welche eine matte? So hat der Kunde beim Stoffe online bestellen Schweiz von vornherein das gute Gefühl, beim Einkauf betreut und beraten zu werden.

Das trifft natürlich auch für die Pflege der Seidenstoffe zu. Dieses Kapitel gilt als heikel, denn Seide ist angeblich empfindlich und wasserscheu.Manch einer lässt sich davon abschrecken, weil er die hohen Folgekosten fürchtet, die die chemische Reinigung mit sich bringt. Doch tatsächlich stimmt dieses Vorurteil so nicht. Die meisten Kleidungsstücke aus Seide lassen sich sehr wohl waschen; man muss nur wissen, wie. Im Alltag ist nicht Wasser an sich, sondern heisses Wasser der Feind der feinen Seide. Wer die Sachen dagegen im Handwaschbecken in kühlem Wasser sanft durchdrückt, der wird seine Bluse, seinen Schal später wieder frisch, sauber und völlig unbeschadet tragen können. Voraussetzung dafür ist aber auch, dass ein sehr mildes Waschmittel verwendet wird. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann gern auch ein Babyshampoo benutzen. Das gilt übrigens auch für den Schonwaschgang in einer modernen Waschmaschine. Danach wird gründlich gespült und tropfnass aufgehängt. Das unvermeidliche Bügeln sollte man übrigens nicht auf die lange Bank schieben. Wenn Seide ganz etwas feucht ist, lässt sie sich am besten glätten. Auch dabei aber darauf achten, dass dieser feine Stoff keine allzu grosse Hitze abbekommt. Ein Punkt auf dem Bügeleisen reicht.

Sie haben Fragen?
Fragen zu unseren Produkten oder zum Bestellvorgang?
Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.
Zahlung
Unsere Zahlungsmöglichkeiten
Suche